Font Size

Cpanel

Innenstadt-Offensive 2017 „Ab in die Mitte“ Neu.Stadt.Regional… und einfach köstlich!

Innenstadt-Offensive 2017 .....einfach köstlich

Innenstadt-Offensive 2017 „Ab in die Mitte“
Neu.Stadt.Regional… und einfach köstlich!

 


Die „Neustädter Festtage“ anlässlich der Teilnahme an der hessischen Innenstadt-Offensive 2017 „Ab in die Mitte“ werden am Freitag, dem 22. September 2017, von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Neustädter Marktplatz fortgesetzt.

An diesem Tag können kleine und große Besucher „staunen, entdecken und anfassen“ und natürlich auch „ein Stück Heimat genießen“.

Beispielsweise gibt es eine Schaubienenwabe mit Informationen rund um den Honig zu sehen, und auch die „Mühlenschäfer“ aus dem Neustädter Otterbachtal sind vor Ort. Highlandcattle-Rinder werden nicht nur die kleinen, sondern auch die großen Besucher beeindrucken. Bereits ab 14.00 Uhr spielen die „Coronas“ unter der Leitung von Konni Will auf und sorgen für den „guten Ton“. Brot, Wurst, Käse, Apfelsaft/-wein, Blumen, Schaffelle, Marmeladen und Liköre, Kartoffeln und vieles mehr warten an diesem Tag auf die Besucher. Der Neustädter Marktplatz wird am 22. September zum Wochenmarkt. Auch der Kreisbauernverband Marburg-Kirchhain-Biedenkopf ist mit einem Informationsstand vertreten. Kinder der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ führen um 14.45 Uhr das Theaterstück „Frederick, die Feldmaus“, auf. Um 15.00 Uhr werden nach einem Begrüßungslied durch Kinder der Kindertagesstätte „Regenbogen“ Bürgermeister Thomas Groll und Landrätin Kirsten Fründt die Veranstaltung offiziell eröffnen. Neben der Landrätin haben sich weitere Ehrengäste angesagt: Es werden die hessische Milchkönigin und die Apfelkönigin aus Homberg/Ohm erwartet.

An die Begrüßung wird sich ein „Wettmelken“ (nicht nur) der „Prominenten“ anschließen. Alle Interessierten sind darüberhinaus eingeladen, am Wettbewerb „Wer hat den dicksten Kürbis?“ teilzunehmen. Eine Waage steht bereit und auf die Gewinner warten attraktive Preise. Wer teilnehmen möchte wird gebeten, mit seinem Kürbis spätestens um 16.00 Uhr auf dem Marktplatz anwesend zu sein.

Auch die über LEADER-Mittel finanzierte Apfelpresse wird an diesem Tag eingesetzt. Wer möchte, kann seine Äpfel mitbringen und mit Unterstützung der Umwelt- und Naturschutzgruppe Momberg seinen eigenen Apfelsaft pressen.

Für die Kinder gibt es an diesem Tag Ponnyreiten und eine Hüpfburg steht bereit. Für Essen und Getränke ist natürlich bestens gesorgt. Das Hessische Diakoniezentrum Hephata bietet Grillwürstchen aus eigener Herstellung sowie Waffeln und Kaffee an. Der Frauenstammtisch Mengsberg ist mit selbstgebackenem Brot vor Ort und die Kelterei Matsch und Brei aus Speckswinkel hält Apfelsaft und Apfelwein bereit.