Font Size

Cpanel

TT-Modellbahnfreunde Hessen laden ein: 2. Neustädter Modellbahntage am 28. und 29. Oktober 2017

2. Neustädter Modellbahntage

Foto: Modellbahnfreunde

TT-Modellbahnfreunde Hessen laden ein:
2. Neustädter Modellbahntage am 28. und 29. Oktober 2017

 


Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres laden die TT-Modellbahnfreude Hessen auch 2017 wieder zu den Neustädter Modellbahntagen ein.
Seit 2007 sind die TT-Modellbahnfreunde Hessen nun schon in Neustadt ansässig. Waren sie zunächst im Obergeschoß des Bahnhofes untergekommen, so haben sie seit 2009 Räume im „Haus der Vereine“ angemietet. TT ist die englische Abkürzung für Table Top (Tischfläche). Sinngemäß bedeutet dies „Passt auf den Tisch“. Der Maßstab beträgt 1:120, die Spurbreite 12 mm. 2016 konnte die Nenngröße TT ihren siebzigsten Geburtstag feiern. Während „im Westen“ HO stark verbreitet war, setzte man „im Osten“, in der DDR, seit 1962 auf TT. Zu den TT-Modellbahnfreunden gehören inzwischen 22 Mitglieder, einige davon aus Neustadt. Erfreulich ist, dass sich auch zahlreiche Interessierte unter vierzig der Gruppe angeschlossen haben.
Heinz-Georg Naumann aus Marburg/L. und der Neustädter Edgar Balzer stellten kürzlich den Ablauf der 2. Neustädter Modellbahntage vor. Diese finden am Samstag, dem 28. Oktober (12:00 – 18:00 Uhr), und am Sonntag, dem 29. Oktober (10:00 – 16:00 Uhr), im „Haus der Begegnung“ in der Querallee statt. Der Eintritt ist frei.
Die TT-Modellbahnfreunde werden am letzten Oktoberwochenende ihre aus zahlreichen Modulen bestehende Modelleisenbahnanlage mit rund 100 m Gleislänge aufbauen. Als Gäste mit dabei ist die Interessengemeinschaft Modellbau aus der Nachbarkommune Stadtallendorf mit ihrer HO-Modellbahnanlage.
Anlässlich des Jubiläums der Nenngröße TT wird man eine kleine Ausstellung unter dem Motto „Damals und Heute“ mit Modellen aus der Zeit um 1950 bis heute zeigen. Präsentiert werden in einer Vitrine auch Eigen- und Umbauten der geschickten Bastler. Für Kinder wird es eine kleine Anlage geben, wo die jungen Besucher sich auch einmal als Lokführer versuchen dürfen.
Die TT-Modellbahnfreunde, die sich in Neustadt immer wieder an örtlichen Veranstaltungen beteiligen, danken Bürgermeister Thomas Groll für die seit 2009 immer wieder gewährte Unterstützung. Der Bürgermeister hat sich tatkräftig dafür eingesetzt, dass die Gruppe in der Junker-Hansen-Stadt sesshaft wurde.